Begrünung eines Hinterhofes in Hannover-Südstadt

Eine ganz andere Färbung zeigt sich im Spätsommer mit pudrigen Tönen der Blauraute, Perlkörbchen, Sonnenhut und Prachtkerzen.
Foto: Stefanie Rötemeier

Hinterhofbegrünung
Hannover-Südstadt

Trockenheitsverträgliche Staudenpflanzung. Im etwa 200 qm großen Hinterhof eines Mietshauses in Hannover-Südstadt wurde entsiegelt und die benötigten Pflasterflächen zur Garagenzufahrt soweit möglich minimiert.

Felsenbirne in der Gartenplanung

Nach den Krokussen im Vorfrühling locken die heimischen Küchenschellen Nektarsammler an.

90 qm konnten so als trockenheitsvertägliche Staudenpflanzung mit Insektenfreundlichen Arten BUND-gefördert hergestellt werden.

Ein großer Teil des Pflanzbereiches liegt auf Fundamentresten, wodurch nur wenig Wurzelraum zu Verfügung steht. Hier wurden niedrige Arten wie kleiner Frauenmantel, Alpen-Astern und Thymian verwendet.

Aufhügelungen aus leichtem Dachsubstrat erweitern dabei den durchwurzelungsfähigen Boden für größere Pflanzen und schaffen eine abwechslungsreiche Modellierung.


Umsetzung: Janisch Garten- und Landschaftsbau GmbH Hannover

Die Pflanzen sind ausgestellt

Ein rosafarbener Teppich aus Thymian ziert zusammen mit den Blüten der Gold-Wolfsmilch und den Samenständen der Küchenschellen.

Felsenbirne in der Gartenplanung

Der Bereich zwischen den Hügeln bietet zwar nur wenig Wurzelraum, doch hier fühlen sich noch Herz-Zittergras und Frauenmantel wohl.

Blüten im Gegenlicht

Hummeln und Bienen sammeln im Sommer um die Wette.

Gartenplanung von Elke Lilje

Alpen-Aster und Thymian säumen die Trittplatten zum Kellereingang.

Perlkörbchen, Thymian und Herz-Zittergras

Einen intensiven Farbkontrast bilden der spanische Salbei und die Gold-Wolfsmilch.

Perlkörbchen, Gold-Wolfsmilch und Sonnenhut

Die Pflanzgruppen weben sich fein ineinander.

Perlkörbchen, Gold-Wolfsmilch und Sonnenhut

Die zitronige Katzenminze strahlt in intensivem Blau und rhythmisiert zusammen mit dem Atlas-Schwingel den Beetbereich.

Perlkörbchen, Gold-Wolfsmilch und Sonnenhut

Auch die Sonnenbraut erfreut Betrachter:innen und Insekten.

Perlkörbchen, Gold-Wolfsmilch und Sonnenhut

Die feinen Blüten des Herz-Zittergras tanzen in der Sonne.

Der Weg im September.

Der Weg im September.

Felsenbirne in der Gartenplanung

Die Herbstfärbung der Felsenbirne bildet zusammen mit dem Perlkörbchen und dem Atlasschwingel tolle Kontraste.

Herbstfärbung

Perlkörbchen, Blauraute und das silbrige Laub bilden zusammen mit der rötlichen Herbstfärbung des Frauenmantels und dem gelben Herbstkleid der Gräser einen farbenfrohen Anblick.

Die Feinstrahlaster steuert im September ein sonniges Gelb bei.

Die Feinstrahlaster steuert im September ein sonniges Gelb bei.


Das grüne Etwas für Ihren Garten